Social Business Digest
by caro

#socbiz
Ausgewählte Hinweise zu Digital Transformation, Enterprise 2.0, Enterprise Social Networks, Social Intranets, Social Collaboration, Knowledge Management, HR 2.0, ... und den ganzen Rest
Dr.-Ing. Carsten Rose – Stand: 14.09.2018 22:00
Social Business Digest by caro - Woche 37/2018
 

Woche 37/2018

 

Transformation ist immer ein leiser Prozess, kein großer bunter Workshop
14.09.2018
Welche Leute braucht man im Zeitalter der Digitalisierung? Und warum kommt Personal von persönlich? fragt sich Wolf Lotter in seinem Artikel in der aktuellen brandeins. Thomas Dettling (Siemens Digital Transformation Manager) sagt sehr richtig: "In der Organisation der Wissensgesellschaft geht es darum, wie man Kompetenzen zusammenführt - und nicht die Leute gegeneinander ausspielt, um selbst an der Macht zu bleiben." Und klar, das braucht eine Kulturänderung: "Das ist unser Job", sagt Thomas Dettling "dass alle ihr Wissen teilen, und das funktioniert ...
 
10 Erkenntnisse aus Googles Suche nach guter Führung
14.09.2018
Im Jahr 2008 startete ein Team bei Google das Project Oxygen. Das Projekt hatte das Ziel, herauszufinden was gute Führung ausmacht und welche Verhaltensweisen einen guten Manager bei Google charakterisieren. Als datengetriebenes Unternehmen, das Google durch und durch ist, näherte sich das Team auch dieser Frage auf Basis von Daten aus Mitarbeiterbefragungen und den jährlichen Leistungsbeurteilungen der Manager. Die ursprünglich acht Verhaltensweisen wurden kürzlich überarbeitet und um zwei ergänzt. Sie wirken auf den ersten Blick immer noch recht banal ...
 
So entwickeln Sie eine fehlertolerante Lernkultur
14.09.2018
Klassische Unternehmen haben oft eine angstvolle Fehlerkultur. In Jungunternehmen hingegen geht man sehr locker mit Fehlern um. Dort hat man verstanden: Nur da, wo nichts passiert, passieren garantiert keine Fehler. Lernen ist ohne Fehler einfach nicht möglich. Sie sind der Preis für den Fortschritt. Denn wer sich nie verirrt, findet auch keine neuen Wege. Jungunternehmen sind unglaublich flott unterwegs. Sie probieren alles Mögliche aus und kalkulieren das Scheitern mit ein. "Beim nächsten Mal machen wir eben bessere Fehler", sagen sie heiter. "Start ...
 
Autonomy, competence, relevance
14.09.2018
If we seek diverse or divergent views, will the opinions of others change our minds? A recent study seems to indicate that paying attention to views opposed to our own may actually harden our existing perspectives. "In a study that was published last month in the journal Proceedings of the National Academy of Sciences, my colleagues and I [Christopher A. Bail, Duke University] did just that. We surveyed more than 1,200 Twitter-using Republicans and Democrats about their political views. Then we paid half of them to follow for one month a bot we created ...
 
Connect and Collect - the two parallel pathways in KM
14.09.2018
I mentioned Connect and Collect in yesterday's blog as being two routes for knowledge flow, so I thought I would expand on these two in today's post. One of the earliest models in the history of Knowledge Management, and one that sometimes seems to get forgotten, is that there are two key dimensions in Knowledge Management, representing two routes between the knowledge suppler, and the knowledge user. These are the Connect route, and the Collect route. The Connect route supports knowledge transfer through connecting people. In the Connect route, ...
 
HR In The Flow Of Work: A New Paradigm Has Arrived
14.09.2018
I'm at the US HR Technology Conference this week (over 9,000 attendees) and spending time with dozens of technology providers and HR leaders and I want to highlight the theme of my keynote on Thursday: HR in the Flow of Work. I believe this concept, which I'll explain in this article, defines the role of HR for years ahead. Let me explain with five basic observations. Today, Businesses and Employees are Overwhelmed The Pace of Work is Accelerating Individuals Are Way Too Busy AI is Making HR Systems Conversational Design Thinking Is Here To Help [...] ...
 
Transforming L&D to Lean Startup/Agile - Tools and Mindset
14.09.2018
A world of exponential change creates near constant disruption; the things we did yesterday won't be effective tomorrow. We need to constantly adapt. A world of near constant disruption requires near constant innovation. In a world requiring near constant innovation, doing the same thing repeatedly is a recipe for obsolescence. If you are like me you recognize that the Digital Transformation is having an impact on what we do; if you don't just take a look at an L&D industry publication, social media, website, etc., and you'll find an article ...
 
Erkennen Sie Pseudo Change Management!
13.09.2018
Man kennt es vielleicht von einigen Berichten aus dem Internet, manchmal leider auch aus praktischer Erfahrung mit Kunden, die beratungsresistent sind. Da sind die "Changer", diese Unternehmen, diese "Experten", die Change lauthals promoten. Oder vielleicht auch eben nicht lauthals promoten, aber zumindest denken, sie machen alles richtig. Machen sie aber nicht. Wie erkennen Unternehmen Pseudo Change Management? Die Community wird zwar genutzt, jedoch nur sporadisch Der Change Manager verliert sich im "Klein-Klein", es wird viel operativ und für den ...
 
Big Nudging - Die Macht der digitalen Manipulation
13.09.2018
Der Artikel "Die Macht der Manipulation" hat reges Interesse gezeigt, ebenso wie mein Kurzbeitrag zum Thema "Manipulation". Ich möchte diese Beiträge heute um einen wichtigen Punkt in Bezug auf Manipulation ergänzen - Big Nudging. Das ist mir wichtig, weil die digitale Manipulation meiner Beobachtung nach eine Kraft und Macht entwickelt, die es nicht zu unterschätzen gilt. Mir kommt vor, dass viele Menschen zu unbedarft an dieses Thema herangehen. Man lässt sich von den Techniken und Methoden, wie beispielsweise dem "digitalen Nudging" und den damit ...
 
Working Out Loud - going back to the future to be of even greater relevance for our Great Transformation?
13.09.2018
When the German portal for Digital Pioniers, t3n, wrote about Working Out Loud, it was not easy for them to describe exactly what WOL is, although there is a clear definition. To be more precise: there are at least two definitions. WOL today is the WOL as it is defined by John Stepper. But there was an older definition of WOL. Going back to the future may help us to think further and to develop a bigger picture. A WOL transformed into something even greater could be more relevant for the Great Transformation. That was our hope (link). Here are some first ...
 
9 Things You Should Know About Bots (If You Work In Internal Comms)
13.09.2018
Bots are widely misunderstood. Along with Cryptocurrencies, BlockChain and the guest list for Prince Harry's upcoming wedding, bots are an unknown - and, no thanks to the Terminator franchise - even scary. But let's not be too hard on ourselves: it's not just internal communicators who get in a flummox about bots, it's pretty much the world-at-large: the media, the government, the private sector - pretty much every societal group you can think of. I recently interviewed ICology founder Chuck Gose at November's Smile London event to demystify the subject ...
 
How to Get the Recognition You Deserve at Work
13.09.2018
What's your biggest challenge at work? Being recognized. -- Manager n a previous post, we talked about dopamine, addiction, and all the crazy gadgets designed to get us hooked. We worried about unethical companies writing evil code to keep our eyeballs glued to their apps. But how do they do that? Let's see. What is the first thing you check when you look at your phone? Your missed text messages, calls, or emails. What is the first thing you check when you get on Facebook? Your notifications: comments, messages, and likes. If you trade stocks often, ...
 
Why so many simple KM loop diagrams are wrong
13.09.2018
Here is another post from the archives, this one on the problem with so many simple KM loop cycles. I have lost count of the number of Knowledge Management lectures, strategies, introductions and other material I have seen, which somewhere along the line have presented a single loop model for Knowledge Management. Almost all of these have been wrong. The ones that were wrong, were the ones that look like the upper picture - that start with "Create" (for creating knowledge), then immediately move to "Capture". Try a google image search for "Knowledge ...
 
Digitale Ethik - Plädoyer für ein Korrektiv
12.09.2018
von Stephan Grabmeier - Die rasante technologische Entwicklung und die Digitalisierung durchdringen seit Jahrzehnten unseren Alltag. Wir informieren uns über das Internet und die sozialen Medien. Unser Kommunikationsverhalten hat sich massiv verändert, seit es WhatsApp, Facebook, Twitter und Co. gibt. Keine Frage: Die Digitalisierung ist viel mehr als eine technische Entwicklung. Sie hat weitreichende gesellschaftliche Auswirkungen, verändert unser Zusammenleben und beeinflusst politische Prozesse. Die gesellschaftlichen Dimension wurde von allen Seiten ...
 
Das Problem ist die Lehmschicht!?
12.09.2018
Der Vorstand will. Die Mitarbeiter wollen. Die Lehmschicht ist das Problem. So oder so ähnlich wird es uns tagtäglich aus Unternehmen gespiegelt. Doch was ist dran an den Vorwürfen, das "Middle Management" aka die "Lehmschicht" würde Innovation und Wandel in Unternehmen konsequent erschweren oder sogar verhindern? Sind Abteilungsleiter und mittlere Führungskräfte wirklich das Problem? Um diese Frage differenziert zu beantworten, muss man sicher die (oft noch) bestehenden Strukturen in Unternehmen anschauen: Dort agieren der Vorstand bzw. die Unternehmensspitze ...
 
Digitale Transformation von unten. Das Telekom Barcamp wird zehn Jahre alt.
12.09.2018
Ich war dabei, als vor zehn Jahren das erste Barcamp in der Telekom entstanden ist. Nicht von oben verordnet, sondern durch das Engagement von Mitarbeitern. Bis heute lebt die Idee weiter und ist ein Motor für die Veränderungen unseres Konzerns. Eine persönliche Rückschau. Das Barcamp ist eine Un-Konferenz Gleich vorweg, bevor die Frage zu lange im Raum schwebt. Wie erkläre ich ein Barcamp? Es ist eine Un-Konferenz. Worüber gesprochen wird und wer spricht, wird nicht im kleinen Kämmerlein entschieden. Stattdessen geben die Mitarbeiter alles vor. Wer ...
 
Progressive, agile projects need change management
12.09.2018
Intentionally managing change is key to reducing the risk that a project investment is wasted. Benefits come from using the project deliverables to work in a better way. Projects are now being evaluated on a wider range of metrics than in the past. Clients have moved from success metrics such as the project being on-time, on-budget and meeting quality criteria to a set of metrics that reflect what has been achieved as a result of the project, not just the final output that the project achieved. The new metrics include: improved customer satisfaction ...
 
Building a culture of continuous improvement, learning & development at work
12.09.2018
Countless articles and posts have been written about how in this fast changing world, people and organisations need to be constantly acquiring new knowledge and skills for individuals to remain marketable and for organisations to remain competitive. It is also clear that many in the L&D world understand that continuous learning is an important aspect of modern workplace learning - if the commentary coming out of recent conferences is anything to go by. It is good to hear that this is generating a lot of talk but it is also all obvious that there ...
 
How to Have Fun at Work
12.09.2018
What's your biggest challenge at work? Fun is missing. -- Manager This Manager's astute observation proves that things are not as bad in the workplace as we have been told. At least some people are paying attention. It's not easy to realize that something we've taken for granted is a terrible idea. Like building resentment towards a thankless job. The same goes for work drudgery. The fact that many people put up with it does not make it okay. I don't know what kind of work this manager does. But let's pretend it's the most monotonous, unpleasant ...
 
Zwischenruf im Echoraum: Büroarbeiter in der Sinnkrise?!
11.09.2018
Kein Unternehmen kann sich frustrierte Mitarbeiter, die ihre Jobs als sinnlos empfinden, dauerhaft leisten. Vor diesem Hintergrund lohnt sich eine Auseinandersetzung mit dem von David Graeber postulierten "Bullshit-Job-Phänomen". Wo liegen die Ursachen und was lässt sich dagegen tun? An dieser Stelle kommentiert Dr. Andreas Stiehler, der als freiberuflicher Analyst, Kolumnist und Berater u.a. für PAC tätig ist, regelmäßig Web-Beiträge exklusiv für die Leser von Digitales-Wirtschaftswunder.de. Heute im Fokus: "Bullshit in den Büros" - ein Artikel von ...
 
Tool-Mapping und Media-Mashing: Mehr Klarheit in der Digital-Landschaft
11.09.2018
Die Einführung eines neuen Intranets oder einer Mitarbeiter-App hat stets Auswirkungen auf die komplette Medien- und Tool-Landschaft eines Unternehmens. Funktionalitäten kommen hinzu und machen dafür vielleicht das ein oder andere bisherige Instrument überflüssig oder treten in Konkurrenz hinzu. Wie lichten Kommunikationsmanager diesen Dschungel, schaffen Klarheit und Verlässlichkeit für die Nutzer und orchestrieren ihre digitale Landkarte? Kollaboration. Bei den Instrumenten der Zusammenarbeit, der Vernetzung und des Austauschs steht die konsequente ...
 
Working out Loud - Mindset Shift mit Methode
11.09.2018
Zur erfolgreichen Umsetzung der digitalen Transformation bedarf es vor allem einer Veränderung der Unternehmenskultur. Dies stellt jedoch viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Sind sich die meisten Unternehmen der digitalen Herausforderungen und des notwendigen kulturellen Wandels mittlerweile bewusst, so besteht oftmals Ratlosigkeit wie dieser Wandel in der Praxis umgesetzt werden kann und neue Denk-und Arbeitsweisen etabliert werden können. Einen Ansatzpunkt für diese Herausforderung bietet Working Out Loud (WOL), zu Deutsch "laut arbeiten". ...
 
Ambidextrie: Neue Themen, alte Strukturen - Unternehmen unter Spannung
11.09.2018
An der Digitalisierung kommt kein Unternehmen vorbei. Digitale Projekte sprießen an vielen Stellen aus dem Boden - und stoßen schnell an organisatorische Grenzen. Denn die alten Strukturen sind nicht für die neue digitale Welt gemacht, sondern für die auf Effizienz getrimmte Welt der altindustriellen Prinzipien. So stoßen zarte agile Methoden und Arbeitsweisen in divers aufgestellten Teams auf in Beton gemeißelte Abteilungssilos, die sich von unternehmensweiter Vernetzung bedroht fühlen. Hierarchische Schachtelungen versus free float. Ambidextrie: Die ...
 
A Holistic Approach to Cross-Collaboration Innovation and Regenerative Business
11.09.2018
In today's complicated geopolitical climate -- one in which public sector actors have a tendency to turn inward in an effort to protect their economic and political interests -- inclusion, connectedness and collaboration are even more vital. As we prepare for the inevitable changes still to come and the complexity of the global challenges facing us, the business community's spirit of collaboration and forward-looking position on forging strategic partnerships will be critical to developing scalable solutions and impact. - Why Partnership is the Business ...
 
Organisational Change, done the start-up way
11.09.2018
There is a new way of creating organisational change. A method that is more effective, involving and ultimately is inspired by how new companies are changing the world. For the past 11 years, I have worked with "organisational change" in a number of different projects, organisations and functions. The last 2 years I have been sitting in the FinTech incubator MobileLife. A unit built in the intersection of the largest Nordic bank Danske Bank and a corporate start-up environment. Built to disrupt our own business model. My daily job is to integrate and ...
 
Harold Jarche on Sensemaking and Life in Perpetual Beta
11.09.2018
Harold Jarche is a Canadian consultant who has long been focusing on knowledge management. He is passionate about how organisations learn and, in his projects, he helps many different organisations find better ways to learn, work and innovate in a networked world. No wonder I appreciate his work so much. Here is a short interview about his Personal Knowledge Mastery framework and about his concept of "working in perpetual beta". Harold, you put together a series of 4 books about "life in perpetual beta". What does it mean to work in perpetual beta? Perpetual ...
 
Wir sehen uns im Bällebad
10.09.2018
Mit bahnbrechenden Innovationen die Zukunft ihrer Unternehmen zu sichern zählen viele Top-Manager heute zu ihren größten Herausforderungen. Corporate Innovation ist in der Realität aber häufig ein Widerspruch in sich und dies liegt nicht daran, dass es den Menschen in Unternehmen an Ideen mangeln würde. Gibt es einen Königsweg oder eine "Secret Sauce"? Worauf Sie sich einstellen müssen und worauf Sie achten sollten, um wirklich innovativ zu sein, lesen Sie hier im vierten Teil unserer Serie "The Future of Business is Exponential". Wenn es ein Unternehmen ...
 
Sechs New-Work-Thesen im Härtetest
10.09.2018
In der Diskussion und Umsetzung von New-Work-Modellen prallen oft Wunsch und Wirklichkeit aufeinander. Das "Personalmagazin" hat grund­legende Annahmen der New-Work-Bewegung formuliert und Professor Heiko Weckmüller zur wissenschaftlichen Prüfung vorgelegt. Das Ergebnis: Nur drei der sechs Thesen sind empirisch haltbar. These 1: Mitarbeiter wollen selbstbestimmt arbeiten. Die Bedeutung der Autonomie am Arbeitsplatz wird ausgehend vom "Job Characteristics Modell" nach Greg R. Oldham und J. Richard Hackman seit den 1970er-Jahren in der Personalforschung ...
 
Bei Working Out Loud geht es auch um Sichtbarkeit. Doch wie wichtig ist uns die (Un)-Sichtbarkeit der eigenen Haltung?
10.09.2018
In der vergangenen Woche habe ich mich in meiner 9. WOL-Woche mit der Frage beschäftigt, was mich wirklich inspiriert: Welche Themen, Organisationen, Bewegungen und vor allem welche Menschen. Inspiration bedeutet Bewegung und Entwicklung. Viele Menschen in meinem Netzwerk begeistern mich durch ihr unglaublich breites Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Begeisterung zu den Themen, die auch mich umtreiben: Agilität, Führung, Transformation und die Zukunft der Arbeit. Die zahlreichen Gespräche, in denen ich mich mit diesen Personen über (veraltete) Organisationsstrukturen, ...
 
Office 365: Sinn und Nutzen verständlich vermitteln
10.09.2018
Für den Ein- oder Umstieg in die Welt von Office 365 gibt es viele gute Gründe: Digitale und vernetzte Zusammenarbeit jenseits von Ort, Zeit und Endgerät, bequeme Nutzung von Cloud-Diensten oder auch der niedrigschwellige Austausch. Egal, für welches Einsatzszenario sich Ihr Unternehmen im Detail entscheidet: Office 365 bedeutet für viele Menschen eine Abkehr von ihrer bisherigen Arbeitsweise. Digitale Kommunikation und Kollaboration heißt eben nicht nur, mit ein paar Tools umgehen zu können und zu wissen, welcher Button welche Funktion auslöst. Es bedeutet ...
 
WOL - Hope or Tragedy in the Context of the new Grasroot Movements!
10.09.2018
Is John Stepper the new John Ruskin? This question is not easy to answer, especially if you do not know John Ruskin or John Stepper . Both represent the idea of the power of networks and "net-skills". John Ruskin inspired others to establish the "Ruskin Networks" as platforms for the successful top down transformation of the British Empire, John Stepper invented Working Out Loud (WOL!) and inspired the "WOL Circles" as grasroot networks for bottom up transformation at scale within companies and beyond. That is our hope. But perhaps we are to optimistic. ...
 
2 types of knowing - awareness and acquaintance
10.09.2018
Acquaintance requires experience, but KM can accelerate the gaining of experience If someone asked you "do you know Nick Milton", what would you answer? You might say "I know the name", or you might say "I have read his blog", but the chances are that you would not say "Yes, I know Nick" unless we had met, or at least talked. There are shades of knowing - degrees of knowing - from awareness of someone, to acquaintance with them, but generally you would not say you "knew" someone without having met them (in British English, we say "made their acquaintance"). ...