#socbiz
Curated hints on Digital Transformation, Enterprise 2.0, Enterprise Social Networks, Social Intranets, Social Collaboration, Knowledge Management, HR 2.0, ... and all the rest
Dr.-Ing. Carsten Rose – Effective: Fri, 05 Jul 2019 23:00:00 +0100
Social Business Digest by caro - Week 27/2019
 

Week 27/2019

 

Money is to tight to mention? Selbstorganisation in traditionellen Unternehmen: Was passiert mit dem Gehaltsgefüge?
05.07.2019
Es waren 150000 DM, ich kann mich noch gut an die Zahl erinnern. Für mich Ende des letzten Jahrtausends eine unfassbar hohe Gehaltssumme, die ich da gerade verhandelt hatte. Mein Vater, der sich etwa 10 Jahre zuvor mit 52 Lebensjahren und krankheitsbedingt in den Ruhestand verabschiedet hatte, hatte zuletzt die Hälfte dessen. Und in meiner Welt - aus einem absurd schlecht bezahlten Ausbildungsberuf kommend, über den harten 2. Bildungsweg und zwei selbstfinanzierten Studienabschlüssen kommend, war bereits das das gefühlt fast unverdiente Ende der Fahnenstange ...
 
Warum die Gute-Laune-Digitalisierung eine Farce ist: Macht den Leuten nichts vor!
05.07.2019
Nein, Digitalisierung ist keine Party. Nein, Veränderung ist nicht immer nur Spaß. Und nein, in Zukunft werden wir nicht alle im Home Office sitzen, drei Stunden am Tag arbeiten und dabei auch noch ein Schweinegeld verdienen. Wer solche Erwartungen weckt, der agiert entweder maximal unwissend oder maximal unseriös. Digitalisierung made in Germany ist ein geradezu biblisches Paradies: Kaum einer muss mehr arbeiten, die Menschen sind nett zueinander, es geht allen gut und irgendwer backt immer einen leckeren Kuchen im Home Office. Diesen Eindruck zumindest ...
 
So eine Verantwortungslosigkeit...
05.07.2019
Dienstagmittag in einem deutschen mittelständischen Unternehmen. Es gibt unglaublich viel zu tun, die Arbeit für den Rest der Woche türmt sich. Zu allem Übel hat sich eine Kollegin ab morgen drei Tage frei genommen, obwohl bereits zwei andere Mitarbeiter im Urlaub sind. "Karin, musstest du dir wirklich gerade jetzt freinehmen? So bleibt noch mehr Arbeit an uns hängen, wir schaffen das so schon kaum." "Das viel zu tun ist, weiß ich, aber ich habe privat Dringendes zu erledigen und der Chef hat mir freigegeben." Solche oder ähnliche Erfahrungen kennen ...
 
Boosting Teamwork With Gratitude
05.07.2019
How can we show appreciation for what our colleagues do? At Thinking With You we have 100 'Thinkitos' each week to give to colleagues. We do this via a Slack channel. You write to whoever you wish to receive your 'Thinkitos'. You state the number you are giving, and the reason. This information is public across the company. The channel keeps a count. What's the intention? On the one hand, we want the receiver to feel valued. Each learns how they made an impact, and why others feel gratitude. 'Thinkitos are public. On the other hand, the giver reflects ...
 
What Is Wirearchy?
05.07.2019
Over the past 10+ years, ask thousands of people have asked me "what is wirearchy?" There's one common misconception that I'd like to clear up first, which is that wirearchy is mainly about technology. If anything, wirearchy is about the power and effectiveness of people working together through connection and collaboration ... taking responsibility individually and collectively rather than relying on traditional hierarchical status. Most people today know that the Internet and the Web have had a lot of impact on our daily lives .. we've seen the rise ...
 
The Surprising Value of Obvious Insights
05.07.2019
Confirming what people already believe can help organizations overcome barriers to change. A few years ago, the people analytics experts at Google stunned me with one of their recommendations to managers. They had been studying how to onboard new hires effectively. After running surveys and experiments, they came back with a list of tips. Here's the one that jumped out at me: Meet your new hires on their first day. People analytics has transformed HR and talent management into a data-driven field. Since Google was a pioneer in the field, I was expecting ...
 
Immer Ärger mit den Mitarbeitern
04.07.2019
Kinder und Narren sagen die Wahrheit, heißt es im Volksmund. Kinderarbeit ist hierzulande gesetzlich verboten. Wo aber sind die Narren, die auf den Chefetagen offen und unverblümt ihre Meinung sagen? Einsicht ist die unabdingbare Voraussetzung für Veränderung. Allerdings: es reicht nicht aus, Mitarbeitende zu überzeugen und die Bereitschaft für Veränderungsprozesse zu wecken. Häufig sind es persönliche Barrieren und Blockaden, die überwunden werden wollen, um Flexibilität und Kreativität, partnerschaftliches Miteinander und Teamfähigkeit im praktischen ...
 
Machtverschiebungen zeigen sich - wie reagieren Sie darauf?
04.07.2019
Macht ist Wirkung. Mit Macht passieren Dinge, die ohne Macht nicht zur Umsetzung kommen. So ähnlich beschreibt es Martin Saar, Philosoph, Machtexperte, im 60 minütigen Interview zum Thema: Was die Macht mit uns macht. Nichts Neues, werden Sie jetzt denken. Die, die an den Machthebeln sitzen, bestimmen, die anderen (müssen) reagieren. Die Mächtigen formieren sich so, dass sie ihre Macht zu sichern bzw. zu erweitern suchen. Die anderen, die weniger Mächtigen bzw. Machtlosen versuchen irgendwie am Machtkuchen mitnaschen zu können, ordnen sich unter oder ...
 
Wer A sagt muss auch B sagen und andere falsche Dichotomien
04.07.2019
Der Begriff Dichotomie geht auf das griechische dichotomía (?????????) zurück und bedeutet Zweiteilung. Eine falsche Dichotomie ist die Suggestion, dass es zu einer Streitfrage nur zwei sich gegenseitig ausschließende Alternativen gäbe, obwohl tatsächlich weitere vorhanden sind oder sich die beiden angebotenen Alternativen gar nicht widersprechen oder ausschließen. Beliebt ist dieser rhetorische Trick bei Verkäufern etwa in Form der Frage, ob man lieber das blaue oder das weiße Hemd kaufen möchte, was die dritte Alternative, nämlich keines der beiden ...
 
Unternehmen müssen mehr auf "Wir-Qualitäten"? setzen!
04.07.2019
"IQ steht für Intelligenz-Quotient und heißt auch: Nutze deine Intelligenz und werde erfolgreich. Deine Ich-Qualitäten siegen. WeQ steht hingegen für Wir-Qualitäten und bedeutet: In der Gemeinschaft sind wir intelligenter, leistungsstärker und nachhaltiger", so Peter Spiegel in seinem Buch "WeQ more then IQ. Abschied von der Ich-Kultur". Vielleicht stellt dieses Buch auch für Sie eine passende Sommerlektüre dar? Ich bin jedenfalls "auf den Spuren von New Work und New Learning" darauf gestoßen. Die Kernaussage? IQ alleine reicht nicht mehr aus! In der ...
 
Preparing for Change Readiness
04.07.2019
An organisation starting well-prepared on any kind of change is the ideal scenario for most of us. But it's hardly ever the reality that greets us at the door. No comms, no plan, no staff, no time and/or no sponsor. We've all been there. And we've all tried to make it work. And I know I failed more than I succeeded. We use active language like: ready, deliverables, resolution and sprints that create a (false) sense of urgency that is often reflected in nervous outbursts of laughter, a flurry of planning activities and a zealous focus on training. And ...
 
How to Design an Ethical Culture
04.07.2019
The psychology behind unethical corporate behavior?--?and how to prevent avoidable failure. "It takes 20 years to build a reputation and five minutes to ruin it. If you think about that, you'll do things differently."?--?Warren Buffett Imagine being the CEO of a company?--?you doubled the revenue goals. Your team just received your most massive bonuses ever. Everyone feels unstoppable. Until one client call interrupts the celebration. It wasn't any client. This firm alone represented 60% of our revenue. And this senior executive came up with an unexpected ...
 
New Work muss man sich stellen - aber anders
03.07.2019
Im letzten Artikel, Schock-Prognosen fordern die deutsche Wirtschaft heraus, habe ich versucht, ökologische Veränderungen und die daraus resultierenden möglichen Einflüsse auf die Wirtschaft zu durchleuchten. Umweltbewusstsein mag relevant sein. Wachstum aber ebenfalls, um das, wovon viele heute profitieren, so auch erhalten zu können. Doch beide Seiten sehen oft nur ihren Aspekt und nicht den anderen - die Folgen: Missverständnisse, Missinterpretationen, vorschnelle Urteile, Ignoranz entzünden sich schnell Das Öko-Thema ist nur eines in einer Reihe ...
 
Das Dilemma zeitgemäßer Führung
03.07.2019
Die Utopie einer schönen neuen (Arbeits-)Welt geistert ja immer mehr durch die Köpfe. Agilität, Kulturwandel, mehr Selbstverantwortung, Selbstorganisation, Demokratie im Unternehmen. Aus Sicht vieler gestandener Führungskräfte Horrorszenarien. Wie sollen denn diejenigen, die doch immer wieder nach Weisung fragen, die Entscheidungen benötigen, um die nächsten Schritte zu tun, die zu wenig die Politik des Unternehmens durchblicken, um selbst die richtige Richtung einzuschlagen, wie sollen all die, die doch offensichtlich mit dem Tagesgeschäft schon zu ...
 
Mitarbeiter führen und binden durch Ansätze der Verhaltensökonomik
03.07.2019
Im 19. Jahrhundert entwickelten Wirtschaftswissenschaftler die Theorie vom "Homo oeconomicus": Dieses vernünftige Wesen handelt rein rational und unterwirft all seine Entscheidungen ausführlichen Kosten-Nutzen-Abwägungen. Dass (fast) niemand in der Realität so entscheidet, dürfte wohl jedem klar sein - zahlreiche Studien haben dies in der Vergangenheit gezeigt. In Reaktion auf die Kritik entwickelte sich in den 1960er Jahren die Verhaltensökonomik. Sie befasst sich ebenfalls mit dem Verhalten von Menschen im wirtschaftlichen Kontext, bezieht aber deutlich ...
 
Working Out Loud now? Why so many people and organizations foster networking
03.07.2019
This blogpost was published June 27, 2019 in German on this platform. And again my dear Bro in Crime Sebastian, has not only inspired for publishing it in English but kindly took over the brilliant translation work. Thanks so much, Sebastian! The triple matrix of traditional companies "If Siemens knew what Siemens knows," was about one of the first flutter words of my way in this company in the 90s - and it accompanied me for almost a quarter of a century. At first, I didn't understand the problem at all: Sure, the company was big, active in 192 ...
 
Thinking Differently About Culture - Part One
03.07.2019
How often do potentially expansive discussions devolve into people sharing from experience and expertise rather than thinking critically and generating new or original ideas? A couple of months ago in Melbourne, Australia, 35 people from at least 20 different organisations came together to discuss how to enable positive cultural evolution in our organisations and worlds. If the ideas and principles that emerged from discussions ever came into being, we would have a substantially different world to live in. To enable a conversation where new ideas could ...
 
Thinking differently about Culture - Part 2
03.07.2019
In Part 1 of this article, we shared frameworks used to explore the potential of a co-evolving organisation. As you consider evolving your organisation, leadership and culture, the following ideas, principles, perspectives and questions may be of interest. These questions and perspectives were generated in a recent Adaptive Cultures community gathering. The conversation explored ways of evolving the adaptive capacity of a number of Australian and Global organisations who are currently grappling with a traditional legacy. When asked to consider evolution ...
 
Wenn digital oder agil die Antwort ist, was ist dann die Frage?
02.07.2019
Buzzwording Ich erlebe um mich herum gerade einem Hype um die Begriffe agil und digital - Ich habe so meine Probleme damit, denn die Antwort kann doch nicht immer agil und oder digital lauten. Die Begriffe verkommen mehr und mehr zu Buzzwords - vielleicht auch weil sie gerade trendy sind. Eine Begriffsklärung gibt es nicht, in der Hoffnung, es werden schon alle das Gleiche verstehen. Dabei weiß man spätestens seit dem Kommunikationsquadrat von Schulz-von-Thun, dass es eben genau nicht so ist. Die Nachricht wird beim Empfänger dekodiert, ich als Sender ...
 
Weshalb Kundenzentrierung in vielen Unternehmen nicht funktioniert - und was man dagegen tun kann
02.07.2019
Klassische Organisationen verharren in der Abteilungsdenke. Aufgaben werden entlang von internen Berichtslinien organisiert. Die Hauptaktionsrichtung verläuft dabei vertikal, also topdown und wieder zurück. Eine typische Customer Journey hingegen verläuft immer quer durch die Unternehmenslandschaft. Marktorientierung und Kundenzentrierung gelingen also nur dann tatsächlich, wenn auf dezentrale Führung und crossfunktionale Strukturen umgestellt wird. Herkömmliche Unternehmen sind nach wie vor pyramidal organisiert. Visuell manifestiert sich dies durch ...
 
When Reorganisation Misses the Social Connection
02.07.2019
The way we work together is about more than our org chart. In the Milan office of a global consulting firm, two senior colleagues sit over coffee, as they have done for years. But their valuable working relationship, in which they share information about clients, team members and the local economic climate, has recently changed. A new strategy and corporate restructuring has altered reporting lines and performance targets from the local office to the regional level. Although these two are in the same location, formal corporate structures now reward them ...
 
Establishing an Organization Guidance System
02.07.2019
In World War I, the Allied Powers and Central Powers each had about equal bombing power and accuracy. By World War II, the Allied Powers had further developed their missile guidance systems than their new opponent the Axis Powers, which enabled the Allied Powers to have more target accuracy. Over the decades since, military guidance systems have become more precise to focus on a specific target, and also provide the ability to make real-time, on-going maneuvers to deliver desired outcomes. Likewise, guidance counselors help students determine where they ...
 
A blog about Digital Transformation: Introduce the concept of iteration with prototyping
02.07.2019
Inspiration can be powerful but sometimes you do not have the time and space to let your mind linger around - dwelling in your own thoughts and ideas. I experienced this phenomenon last week. I was too busy chasing deadlines and meetings, which kills every creative work for me. On the one hand, I like the pressure on, because it puts me in a total focused and flow state. On the other hand, it shuts down every thought not dealing with the problem I am tackling. Now my mind is set free and only after one conversation, I am back into a very motivated and ...
 
Breman - A Rebel About To Turn 50
02.07.2019
Over recent years we have travelled the world searching for progressive organizations, and inspiration on how to make work more fun. Sometimes, we find inspiration closer to home. Breman is such an example. Breman is a family business, with ~1,700 employees and operating in the technical installation sector. Which means employees spend most of their time in factories or on building sites. They operate via a unique organization model. To learn more about their model, we visited one of their manufacturing sites in Holland. There, we meet several employees--including ...
 
Fürchtet Euch nicht! Komplexität ist nicht gleich Chaos
01.07.2019
Entgegen der Meinung vieler Politiker, Unternehmenslenker und Wirtschaftswissenschaftler sind die Menschen durchaus in der Lage, in einer selbstorganisierten Gemeinschaft komplexe Probleme zu lösen. Hierzu bedarf es aber Regeln und Konfliktlösungsmechanismen - und es gibt keine Patentrezepte. Eine Würdigung der Nobelpreisträgerin Elinor Ostrom, deren Werk erscheint heute aktueller denn je. Elinor Ostrom: Wissenschaftlerin, die Denksilos einriss und deren Werk bis heute fortwirkt Elinor Ostrom wurde vor zehn Jahren als erste und bislang einzige Frau mit ...
 
Alle Macht den Angestellten: Ein Unternehmen kann auch ohne CEO funktionieren
01.07.2019
Firmen, in denen gearbeitet wird, ohne dass ein Vorgesetzter zum Rechten sieht, sind nicht nur in der KMU-Welt zu finden. Auch ein Grosskonzern wie Novartis strebt danach, die Entscheidungsbefugnisse vermehrt vom Chef zu den Mitarbeitern zu verlagern. Firmenchefs hatten beim Taschenhersteller Freitag in den vergangenen zehn Jahren einen zusehends schweren Stand und eine Amtsdauer von stetig sinkender Halbwertszeit. War der erste CEO noch sechs Jahre auf dem Posten gewesen, waren es bei der zweiten (einer Dame) nur mehr vier und beim letzten zwei Jahre. ...
 
Does Your Company Really Need an Intranet?
01.07.2019
Most intranets are dead zones. If companies don't invest in a team to ensure that new and useful information is available, the intranet will die a slow death. In today's world of outsourced services, creating an intranet that people regularly visit is an increasingly greater challenge. The closest thing to an intranet for many firms is either a languishing SharePoint site or Okta, which simply serves as an authentication launch point for payroll, benefits and IT support. Then I read about the BBC's intranet. It is allowing employees to see where their ...
 
Facilitating Transformation
01.07.2019
Transformative Learning Environments Several weeks ago I went to Amsterdam for a three-day hackathon about transformation. The hackathon centred on the question "how to help adult education trainers design learning environments for students' transformation." I was mainly interested in transformation that leads to better awareness, new insights and bold actions. For those of you who have difficulty with the meaning of "transformation" - you are not alone. Words confuse me sometimes. I can even distrust them. I trust more what I see and sense. Notwithstanding ...
 
Please help to establish a healthy mail- & meetingculture
01.07.2019
Introduction I worked on the topic mail-culture and I would now like to share some of my learnings with you. For the fast readers who only want to read the core and to avoid tl;dr - please skip to section "sketchnote for self-reflection" below. Many people around me were complaining about a bad mail culture, an e-mail-flood and non-structured or unproductive meetings. At first I was thinking about developing rules for better mails & meetings and to write a blogpost about it. But after own reflection, posting questions and asking for support on Twitter, ...
 
Learning Technology Evolves: Integrated Platforms Are Arriving
01.07.2019
The enormous market for training and learning tools is very fragmented. Today there are more than 200 LMS vendors, more than 30 LXP vendors, and thousands of vendors who build collaboration tools, mobile learning tools, content development tools, and analytics tools. (Roughly 12% of the $240 Billion corporate training market is spent on tools.) While each of these categories is filled with great vendors, something else is happening: a move from what I call "horizontal" to "vertical" or integrated learning platforms. Some History: This Has Happened Before ...