#socbiz
Curated hints on Digital Transformation, Enterprise 2.0, Enterprise Social Networks, Social Intranets, Social Collaboration, Knowledge Management, HR 2.0, ... and all the rest
Dr.-Ing. Carsten Rose – Effective: Fri, 21 Dec 2018 21:00:00 +0100
Social Business Digest by caro - Week 51/2018
 

Week 51/2018

 

Die sanften Rebellen
21.12.2018
Das Bild von Che Guevara, das der Fotograf Alberto Komba 1960 in Havanna aufnahm, ist eines der populärsten Porträtbilder der Welt. Der Illustrator Søren Kunz hat aus diesem Bild ein Titelbild für das Personalmagazin gemacht, um das Thema Organisationsrebellen darzustellen, über das in Unternehmen und der New Work Szene derzeit diskutiert wird. Ich muss gestehen: Als wir in der Redaktion erstmals überlegt haben "Organisationsrebellen" zu einem Titelthema zu machen, habe ich damit gehadert: Rebellen sind für mich Leute wie Rudi Dutschke oder Che Guevara, ...
 
Digital Brain Drain: Warum HR-Manager die "WhatsApp Unternehmer"? fürchten
21.12.2018
Wie digitales Unternehmertum dem Mittelstand und Konzernen ihre Top-Talente kostet und was zu tun ist. Ein Online-Geschäft zu starten war noch nie so einfach wie heute. Deshalb wächst die Zahl der digitalen Unternehmer exponentiell. Millennials betreiben zunehmend höchst erfolgreiche Unternehmen mit nur einem einzigen Werkzeug: WhatsApp Messenger. Sie stehen Unternehmen nicht mehr als Bewerber zur Verfügung. Dieser Digital Braindrain stellt eine große Bedrohung für Unternehmen dar, die auf der Suche nach Top-Talenten sind. In diesem Artikel werde ich ...
 
Culture Evolution versus Transformation
21.12.2018
Did you ever wonder how your company's culture - that set of thoughts, norms, behaviors and their underlying beliefs that determines "the way things work around here" - came to be? Or why, when you try to change it, it seems so resistant? Well, here's a little story about a scientific experiment that shows how culture comes into being and why it is so resistant. [...] "That's the way it's always been done around here." And that is how a company's culture unfolds: acceptable and unacceptable behaviors are initially established ...
 
Don't Twist it Please! One Simple Reason Why Change Management is in Question
21.12.2018
Years ago, I was sitting in one of my MBA classes, excited to hear what the lecturer was about to say. The class was on e-commerce, and I was one of the few students with an IT background. I was sure I was going to shine in the class and get an excellent grade. After all the introductions and formalities, he said, "IT doesn't matter." He looked cold and indifferent as he repeated the sentence many times. My mouth opened, and I felt threatened for a moment! I thought, well, if it doesn't matter anymore, then what the hell I am doing here, studying MBA ...
 
The Secret to Leading Organizational Change Is Empathy
21.12.2018
I'm working with a CEO who's in the midst of rethinking her company's strategy so it can better meet customer demands and thrive financially. These are major changes that will affect every aspect of how the firm operates -- from the services it offers to the structure of her organization. When I sat down with the CEO and her executive team to think through their communication plan, I asked not about the change itself, but about how her employees might feel about what's ahead. We started with her team because, in my work as a communication consultant, ...
 
Die Herausforderungen von morgen heute im Blick haben
20.12.2018
Wenn es darum geht, die von so vielen im Business geforderte Kreativität zu fördern, um im Digitalisierungsprozess nicht das Nachsehen zu haben, dann braucht es Menschenkenntnis, Zeiten der Stille, Leerläufe. Und genau deshalb werde ich mir selbst eine Denkpause von 3 Wochen auferlegen. Wenn Sie meinen, ich rede von meinem Urlaub, dann stimmt das nur zu einem gewissen Grad. Die von mir für mich als notwendig erachtete Denkpause bedeutet nicht Urlaub im herkömmlichen Sinn, sondern viel mehr eine Unterbrechung der gewohnten Denk- und Handlungsweisen. Oft ...
 
What Collaboration Will Look Like in 2019
20.12.2018
According to a recent report by McKinsey, collaboration is supposed to improve a company's productivity by 20 to 30 percent. I have been following collaboration as an industry analyst for the last 30 years and have tried many times to predict upcoming trends in the space. My crystal ball has served me well, although at times I get the upcoming trends right, but get the timeline wrong. Even after 30 years, I remain an optimist about how quickly collaborative behaviors will change, and how quickly businesses will adopt new technologies. Without further ...
 
A Happier Workplace? Let People Choose Their Manager
20.12.2018
The cost of poor management, according to a recent report, is £84 billion a year in the UK alone. This won't come as too much of a surprise. We all know the cost to people - in stress and poor health - and the cost to organisations - in demotivated staff, poor productivity and high staff turnover. Poor management is a modern plague. But there is a cure. "I love my job but I can't stand my manager" Imagine somebody comes to me and says "I love my job. I love my colleagues. I am even happy with what I'm being paid. But I can't stand my manager". Have you ...
 
The Future of Leadership Development
20.12.2018
A highlight from last year was an event that helped develop a collaborative point of view on leadership development with myself, Alan Brown, Tim Coburn, Tim Crick, Ian McLaren-Wallace, Richard Seabrook as co-authors. CORPORATE LEADERSHIP IS CHANGING Leadership is changing from a static set of prescriptive corporate competencies to a dynamic framework of adaptive learning processes. The change is driven by a shift in ownership. Once, leadership was owned exclusively by corporate entities. Now, it is increasingly owned by leaders themselves. The trend ...
 
The Truth About Corporate Transformation
20.12.2018
Empirical analysis reveals that conventional wisdom about big, risky change initiatives is often wrong. advertisement Transformative Corporate Change Technology Strategy Leadership Corporate transformation sits atop the strategic agenda for many CEOs. While transformation is ideally undertaken preemptively, in practice it is much more commonly a reaction to changing -- and challenging -- circumstances. Such transformations represent a fundamental and risk-laden reboot of a company, with the goal of achieving a dramatic improvement in performance and ...
 
Stanford professor: "The workplace is killing people and nobody cares"
20.12.2018
From the disappearance of good health insurance to the psychological effects of long hours, the modern workplace is taking its toll on all of us. Jeffrey Pfeffer has an ambitious aspiration for the book he released earlier this year. "I want this to be the Silent Spring of workplace health," says Pfeffer, a professor of organizational behavior at Stanford Graduate School of Business. "We are harming both company performance and individual well-being, and this needs to be the clarion call for us to stop. There is too much damage being done." Dying for ...
 
Im Jahr 2029 werden wir ein bedingungsloses Grundeinkommen aber keinen Feierabend mehr haben
19.12.2018
Die zunehmende Digitalisierung und neue Technologien wie VR-Brillen, 3D-Druck und Roboter werden unsere Arbeitswelt in den nächsten zehn Jahren stark verändern. Statt nach einer Work Life Balance zu streben werden wir dann ein Work Life Blending erleben - die Verschmelzung von Privat- und Arbeitsleben. Für unser WIRED2029-Special erklärt die New-Work-Expertin Inga Höltmann, warum unsere Arbeit dann zwar nicht mehr körperlich anstrengend, dafür aber mental immer präsent sein wird - und wie wir uns dafür rüsten können. Die erste Revolution unserer Arbeit ...
 
Warum Arbeit Spaß machen darf
19.12.2018
Feel-Good-Manager und den Trend Mitarbeiter glücklich zu machen, hatte unser Autor Reinhard Sprenger in seinem Beitrag "Scheinheilige Glücksbringer" als "Entmündigungspraxis" bezeichnet. Eine Erwiderung. Startups und hippe Internetunternehmen machen es uns vor. Ihnen sind die Mitarbeiter nicht egal. Ganz im Gegenteil. Sie sind besorgt um deren Wohlergehen, Produktivität und Wachstum. Seit langem installieren sie im Silicon Valley ihren sog. "Feel-Good-Manager" oder auch einen "Chief Happiness Officer". Die Feel-Good-Manager und Chief Happiness-Officers ...
 
Regeln sind wichtig für das Zusammenleben, aber so viele?
19.12.2018
Wenn ich mich an meine Kindheit erinnere, dann weiß ich noch, dass wir da so eine Kiste voller Lego hatten, keine Anleitung, keine Bilder, nur jede Menge Bauklötze. Wir haben phantasievoll Häuser gebaut, nen Zoo oder was auch immer, und wir sind auch nicht auf den Gedanken gekommen, dass da was fehlt. Im Zweifel haben wir ein Tier aus Steinen gebaut und einfach gesagt, dass ist der Löwe und so war das dann auch. Auch heute finde ich Lego toll und spiele mit meinen Kindern damit. Aber immer mehr stelle ich fest, dass es Anleitungen gibt, die dazu führen, ...
 
5 Big Lessons in Community Building Based on a Decade of Experience
19.12.2018
I am lucky to have collaborated with hundreds of organizations on their community building initiatives. That experience gives me a breadth of visibility that very few have had, allowing me to see both the similarities and differences across contexts. Communities are very much like the Leo Tolstoy quote about families "All happy families are alike; each unhappy family is unhappy in its own way." And like all failures, we learn a lot more by those communities that are struggling than by looking at those that are thriving, where people happily putter on ...
 
The Adaptive Organization
19.12.2018
Chameleons are fascinating creatures. They exist for more than 100 million years. Chameleons change colours to blend in with their surroundings or to stand out to other chameleones and predators. Their eyes can look in opposite directions at a time, which is a big advantage when looking out for predators and food. They can perfectly anticipate and adapt to very different, even hostile and quickly changing environments such as rainforests and deserts. Unlike other creatures like dodos or dinosaurs that went distinct when their environment changed significantly, ...
 
"Just Du it" bei Daimler & Co.: Welchen positiven Einfluss der Wechsel vom Sie zum Du auf die Firmenkultur haben kann
18.12.2018
Zwischen "Sie, liebe Leser" und "Du, lieber Leser" gibt es einen erheblichen Unterschied - und das gleich auf mehreren Ebenen. Das "Sie" schafft Distanz und suggeriert einen respektvollen Abstand. Zudem halten viele Manager das "Sie" noch immer für einen funktionstüchtigen Schutzwall, um ihre Kompetenz vor allzu forschen Mitarbeitern abzusichern. Dabei sind diese Zeiten selbst in vielen DAX-Unternehmen so langsam endgültig vorbei. Seit dem Siegeszug der großen US-Tech-Unternehmen aus dem Silicon Valley und dem Aufkommen diverser New-Work-Konzepte erhöhte ...
 
"New Work" - oder gleich "New System"?
18.12.2018
Kontraste greift kontroverse Debatten auf. Zwar ist im Change Management nichts nur so oder nur anders. Mittelwege bieten meist die besseren Lösungen. Deutliche Positionen helfen aber, die eigene Sicht- und Vorgehensweise zu klären. In dieser Debatte geht es um die Frage, wie weit der Kulturwandel gehen muss, damit eine Organisation auflebt. Einerseits ... Sabine Kluge Ihre Sicht: Bewegung "im System" bringt Impulse für die Veränderung "am System". Die Haltungsänderung aus der Mitte des Unternehmens vermag zunehmend, Haltung und Kultur im System zu verändern. ...
 
Leadership im Strudel der Digitalisierung
18.12.2018
Ein Interview mit Nicole Brandes, Managementcoach und Partnerin des Zukunftsinstituts. Die Digitalisierung hat verrückte Zeiten eingeläutet. Algorithmen sagen uns, was wir kaufen sollen, wen wir rekrutieren sollen und sogar mit wem wir auf Tinder flirten sollen. Wir ertrinken in Daten. Was müssen Führungspersonen beachten, dass Unternehmen bei aller digitalen Transformation nicht den menschlichen Aspekt des Erfolgs vernachlässigen? Eines können wir nicht digitalisieren: Die echten Beziehungen zwischen Menschen. Früher wurden wir in Gemeinschaften geboren ...
 
Digitalisierung: Der alte Führungstyp hat ausgedient
18.12.2018
67 Prozent aller Fachkräfte meinen, ihr Vorgesetzter sei nicht gut für die Zukunft gerüstet. Stehen Führungskräfte Innovationen im Weg? Fakt ist: Die Führungskraft von morgen benötigt mehr als nur Durchsetzungsvermögen. Bei Diskussionen über die Digitalisierung gibt es zwei Thesen, die nahezu immer in den Raum gestellt werden. Die erste These lautet: Die Digitalisierung wird kommen. Die zweite: Die Digitalisierung wird vieles verändern. Beide Behauptungen haben eines gemeinsam: Sie sind falsch. Zum einen ist die Digitalisierung schon längst da. Zum anderen ...
 
The Most Interesting Articles About The Future of Work Written In 2018
18.12.2018
Let's take a look back and see how far we've come this year. The landscape of work has seen a lot of changes in the last few years, and more than likely the conversations surrounding these changes will only continue to gain momentum. The future of work is also coming at a faster rate than ever before. Technology can incite rapid shifts forward, humans, on the other hand, need more time to catch-up. It's a fascinating mixture of huge steps forward in functionality and smaller steps forward in shifting cultural norms. I see this all the ...
 
Working Out Loud: Was ist dran am Hype um die Arbeitsmethode?
17.12.2018
Die Working-Out-Loud-Methode (WOL) hilft Unternehmensangestellten dabei, ihre Arbeitsergebnisse besser sichtbar zu machen und ein starkes Netzwerk aufzubauen. Das klingt nützlich, aber nicht völlig neu. Was ist dran am Hype um WOL? Der Mauszeiger fährt suchend über den Bildschirm, landet dann auf einem unscheinbaren Schriftzug: "Gruppen". Rainer Gimbel, eleganter Anzug, grau melierter Fünf-Tage-Bart, klickt sich tiefer und tiefer in das soziale Netzwerk seines Arbeitgebers Evonik. Er öffnet die oberste Gruppe und schon ist er mitten drin in einer Debatte, ...
 
Corporate Influencer: Authentische Botschafter des Unternehmens
17.12.2018
Wie kann ein Unternehmen Autorität im Netz erlangen? In meinem letzten Beitrag ging ich auf die Bedeutung von Influencern in sozialen Medien ein und beleuchtete die Bedeutung von Relevanz und Authentizität für den Aufbau von Autorität. In diesem Beitrag will ich auf einen Weg eingehen, der auf die eigenständige Schaffung von Autorität im social web zielt: Die Schaffung von Influencern im eigenen Unternehmen, sogenannten Corporate Influencern. Neu ist die Idee, Mitarbeiter zu Botschaftern des Unternehmens zu machen, nicht unbedingt. Ob auf Jobmessen, ...
 
Digitale Zusammenarbeit - Barrieren und Lösungsansätze
17.12.2018
Vor einigen Jahren empfahl mir mein damaliger Chef, Frank Wolf, ein Buch über Zusammenarbeit: "Collaboration: How Leaders Avoid the Traps, Build Common Ground, and Reap Big Results". Dieses Buch von Morten Hansen, einem Professor an der University of California in Berkeley, hat mich sehr begeistert und prägt bis heute mein Verständnis von Zusammenarbeit. Neben der gewagten These, dass keine Zusammenarbeit besser ist als schlechte Zusammenarbeit, hat mich vor allem Hansens Modell der Kollaborationsbarrieren überzeugt. Völlig greifbar und verständlich ...
 
Open plan offices reduce collaboration, study finds
17.12.2018
Many organisations bring in open plan offices to increase collaboration between employees, but doing so could actually reduce staff interaction, research suggests. A study of two American private sector workplaces found that moving from a traditional layout to an open office environment decreased face-to-face interaction between employees by around 70%. While previous research has looked at dissatisfaction among employees with open plan offices, the authors -- Stephen Turban and Ethan Bernstein, both of Harvard -- believe this is the first study to electronically ...
 
Remote Workers Are Outperforming Office Workers-Here's Why
17.12.2018
Research shows that office workers cannot concentrate at their desks. Have you seen any of these gimmicky office designs? Candy dispensers in conference rooms. Hammocks and indoor treehouses. Tech companies tend to be the worst offenders with the startup favorites: beer taps and table tennis. Maybe there is fun for a moment when the candy bar drops - but does all that money spent on gimmicks deliver anything meaningful for the people who work there? I have to wonder why company founders are trying so hard with these in-office "perks." I get that the ...